download-risikoanalyse.png

Zyklische Risikoanalyse

Für die Immobilienbewertung werden sowohl die Vergleichswerte als auch ein statistisch-mathematisches Risikomodell zu Hilfe genommen. Die Morphologie des EAL®-Risikomodells beruht auf einer Kreativitätstechnik, bei der mit einer mehrdimensionalen Matrix die objekttypischen Risiken und Chancen von Immobilienanlagen in einer Multifaktorenbandbreite aufgeschlüsselt werden. Das Risikomodell gewährt interessante Einblicke in die komplexen Risikoabhängigkeiten und Investitionsverhalten seit 1980. Risikoanalyse-Download

Essay-2.png

“Softlanding” der CH-Immobilienwerte?

Mitte Jahr 2014 haben wir die Immobilienwerte auf deren “Softlanding”-Möglichkeiten auf statistisch-wahrscheinliche Art untersucht. Auch nach dem SNB-Entscheid vom 15. Januar 2015 hat sich wenig am Fazit geändert. Essay-Download

download-lageklassentabellen

Die Lagequalität

Mit diesen Tabellen können Sie die Lagequalität durch die Informationsreduktion mit einer Kennzahl bestimmen. Je öfter Sie diese Tabellen gebrauchen, desto präziser werden die Vergleichszahlen. Lageklassentabellen-Download